München startet in die Freibadsaison

Freibadsaison MünchenEndlich ist das Wetter passend für einen sonnigen Beginn der Freibadsaison. Das Schyrenbad hat bereits seit 29.4. seine Pforten geöffnet. Am letzten Samstag konnte man auch im Dante-Freibad das erste Mal in diesem Jahr die Sonne genießen – diese hatte allerdings ab Sonntag wieder eine große Pause eingelegt.

Am 13.5. starten nun Ungererbad, Michaeli-Freibad, Freibad West und Prinzregentenbad in die Sommersaison. Etwas später, ab dem 20.5. öffnen dann auch das Bad Georgenschwaige und das Naturbad Maria Einsiedel die Tore.

Tolle Neuerung in diesem Jahr: die Bäder haben täglich bis 19 Uhr offen. Wenn es mindestens 25 Grad warm ist und nicht regnet, dürfen die Besucher sogar bis 20 Uhr in den Bädern bleiben. Dafür sind die Freibäder morgens von Montag bis Donnerstag erst um 10 Uhr zugänglich. Freitag, Samstag und Sonntag wie gewohnt um 9 Uhr.

Wer eher Lust auf Baden im See hat – München hat auch einigen Badeseen zu bieten. Die meisten sind bequem mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.