LISAR: Bücher kaufen und verkaufen

Der schönste Ort für einen Flohmarkt liegt direkt an der Isar. Auch diesen Herbst findet auf der Isarpromenade (entlang der Widenmayerstraße, gegenüber der Bayerischen Versicherungskammer) der Bücherflohmarkt LISAR statt.

Am Samstag, den 29.09.2018 kann ab 8:30 Uhr gestöbert werden. Angeboten wird Literatur aller Art: von Krimi bis Klassiker, von Kinderbüchern bis Kunstbänden, Sachbücher, Comics, alte Zeitschriften, Kunstdrucke, Musiknoten, ect.

Wer selbst verkaufen möchte: Einfach vorbeikommen und mitmachen, eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Alle Informationen und Spielregeln stehen auf der Website https://buecherflohmarkt-lisar.com
Ersatztermin bei Regen ist der 13. Oktober 2018.

Freibadsaison wird verlängert

Freibadsaison MünchenFreibadfans können sich freuen: wegen der guten Wetteraussichten verlängern die Stadtwerke München die Badesaison 2018 im Dante-Freibad, im Prinzregentenbad, im Schyrenbad und im Ungererbad bis einschließlich Sonntag, den 16.9.!

Die Bäder sind abends bis 19.00 Uhr geöffnet. Genug Zeit also, um noch nach der Schule oder der Arbeit ins Becken zu hüpfen!

Figurentheaterfestival im Herbst

Die Fans haben sich die Termine schon vorgemerkt: von 17. – 28. Oktober findet in München wieder  das Internationale Figurentheaterfestival statt.
Es wird ein Festival für die Sinne, das deutet zumindest schon das Motto mit: gefühl an.

Mit 31 Inszenierungen aus zehn Ländern präsentiert das Festival einen Querschnitt des zeitgenössischen Figurentheaters. Das Programm richtet sich an Erwachsene, Jugendliche, Kinder und Familien. Hauptspielstätten sind das Münchner Stadtmuseum, die Schauburg, die Pasinger Fabrik und das HochX.

Blütenzauber in München

MagnolienbäumeWer Magnolien liebt sollte diese Woche unbedingt mal nach Haidhausen zum Maximilianeum radeln. Dort stehen zur Zeit alle Magnolienbäume in voller Blüte. Auch an vielen anderen Stellen der Stadt kann man bei bestem Wetter in ein wahres Blütenmeer eintauchen.

Weitere Tipps bietet die Magnolientour durch München …

BRK Flohmarkt auf der Theresienwiese

BRK Flohmarkt MünchenAm Samstag, den 21.4.2018 ab 7:00 Uhr ist es wieder soweit: auf der Theresienwieseder startet offiziell der große BRK Flohmarkt und das in diesem Jahr zum 25sten Mal. Der bayernweit größte Trödel- und Sammlermarkt ist mittlerweile eine Institution und Pflichttermin für Trödelfans.

Wer sich selbst mit einem Verkaufsstand beteiligen möchte findet auf den Seiten des BRK alle wichtigen Informationen rund um den Flohmarkt.

Tipp: Möglichst früh kommen, denn ab Mittag wird es bei gutem Wetter schnell sehr voll. Dann ist es schwierig, mit dem Kinderwagen durch die Gassen zu schlendern.

Illustrationsausstellungen auf der Bücherschau junior

Münchner Bücherschau juniorVon 03. – 11. März ist die Bücherschau junior wieder zu Gast im Münchner Stadtmuseum am Jakobsplatz. Dieses Jahr ist neben der Buchausstellung auch die Illustrationsausstellung mit zahlreichen Originalsiebdrucken in jeden Fall einen Besuch wert. Begleitet wird die 12. Bücherschau junior von einem attraktiven Veranstaltungsprogramm mit Autorenlesungen, Spiel- und Aktionsprogrammen und informativen Abendveranstaltungen für Eltern und Erzieher.

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm ist auch auf der Internetseite www.muenchner-buecherschau-junior.de hinterlegt.

Öffnungszeiten: täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr
Eintritt: frei
Ort: Münchner Stadtmuseum, Sankt-Jakobs-Platz 1

 

Winter in der Stadt

Auch mitten in der Stadt kann man den Winter genießen.

Wenn es genug Schnee hat können die Schlitten aus dem Keller geholt werden und auf geht’s zu einem der zahlreichen Schlittenberge. Die meisten Hügel sind zwar nicht allzu hoch aber für Kinder bieten sie doch einen großen Spaß – und auch für so manchen Erwachsenen. Ob in den Englischer Garten zum Monopteros oder zur langen Piste im Ostpark – alle Rodelbahnen sind auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Hier eine Übersicht über die Münchner Schlittenberge >>

München hat auch Eisläufern einiges zu bieten. Im Stadtgebiet und gut zu erreichen sind folgende Bahnen: Eissportzentrum Olympiapark, Eiszauber am Stachus, München Ost, Prinzregentenstadion. Auch im Grünwalder Freizeitpark gibt es eine Eislaufbahn. Schlittschuhe kann man überall vor Ort ausleihen.

Sonntags im Museum

Museum MünchenViele Museen in München verlangen sonntags keinen Eintritt oder vergünstigen ihre Eintrittsgelder. Auch wenn in den meisten Museen für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr frei sind – für Familien kann der Sonntag dann doch zu einem sehr günstigen Ausflug werden.

Sonntags für einen Euro ins Museum – dieses Angebot gilt für die Pinakotheken, das Museum Mensch und Natur, die Glyptothek und die Galerie Schack. Auch die Archäologische Staatssammlung, das Ägyptische Museum, das Museum Fünf Kontinente und die Staatliche Münzsammlung sind an diesem Tag für je einen Euro zu besichtigen.

Tipp: die Krippenausstellung im Keller des Bayerischen Nationalmuseums ist vor allem in der Weihnachtszeit ein Highlight.

Bouquinisten an der Isar

Bücherflohmarkt an der IsarParisflair an der Isar: LISAR ist der erste Münchner Bücherflohmarkt direkt am Fluß.  Dieses Jahr findet der Bücherflohmarkt am Samstag, den 23.09. statt. Angeboten werden auch viele Kinder- und Jugendbücher – einige fast neu und alle sehr günstig! Weiterlesen

Isarinselfest 2017

Isarinselfest 2017Am Freitag um 18.00 Uhr startet das diesjährige Isarinselfest. Zwischen der Ludwigs- und Maximiliansbrücke wird auf sechs Bühnen ein vielseitiges und kostenloses Kulturprogramm mit viel Musik geboten.

Dazwischen tummeln sich bis Sonntag abend Gaukler, Clowns und Akrobaten.

Auch für Kinder und Jugendliche wird viel geboten: Ninas Kindertattoo-Stube, Sprayer-Aktion und Breakdance-Battle auf der Bühne am Vater-Rhein-Brunnen.

Am Samstag lohnt ein Abstecher in die Lukaskirche: dort präsentiert sich der Gospel-Chor. Bleibt zu hoffen, dass das Wetter mitspielt. Das ausführliche Programm ist auf der Website zu finden: www.isarinselfest.de