LISAR – Bouquinisten an der Isar

Bücherflohmarkt an der IsarParisflair an der Isar: LISAR ist der erste Münchner Bücherflohmarkt direkt am Fluß.  Dieses Jahr findet der Bücherflohmarkt am Samstag, den 23.09. statt. Angeboten werden auch viele Kinder- und Jugendbücher – einige fast neu und alle sehr günstig!

Die Stände reihen sich von 9:30 – 18.00 Uhr an der Isarpromenade auf (entlang der Widenmayerstraße, gegenüber der Bayerischen Versicherungskammer). Wer selber Bücher verkaufen will: Alle Informationen und Spielregeln stehen auf der Website https://buecherflohmarkt-lisar.com
Ersatztermin bei Regen ist der 30.09.2017.

Bücherschau junior 2017 im Münchner Stadtmuseum

Münchner Bücherschau juniorDieses Jahr findet die Bücherschau junior vom 11. bis zum 19. März statt. Mehr als 80 Verlage stellen ihre Kinder- und Jugendbücher, Spiele und Hörbücher aus. Unter dem Motto »Neugierig auf die Welt« können Kinder nach Lust und Laune in der großen, rund 5.000 Bücher und Kindermedien umfassenden Ausstellung schmökern.

Begleitet wird die 11. Bücherschau junior von einem attraktiven Veranstaltungsprogramm mit Autorenlesungen, Spiel- und Aktionsprogrammen und informativen Abendveranstaltungen für Eltern und Erzieher.

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm ist auch auf der Internetseite www.muenchner-buecherschau-junior.de hinterlegt.

Öffnungszeiten: täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr
Eintritt: frei
Ort: Münchner Stadtmuseum, Sankt-Jakobs-Platz 1 , 80331 München Altstadt-Lehel

 

Bücherschau Junior im Stadtmuseum

Die Münchner Illustratorin und Autorin Ruth Feile vor Ihren Patchworkbildern bei der Bücherschau Junior die bis zum 15.03.2015 im Stadtmuseum stattfindet. Die Bücher von „Butz und Rosi“ sind im Susanna Rieder Verlag erschienen.Ruth_Feile

Mehr Infos zu den Workshops und Lesungen unter:
www.muenchner-buecherschau-junior.de

Otfried Preußler – Ausstellung in Dachau

Das Dachauer Bezirksmuseum widmet sich bis zum 1. März 2015 dem Schaffen des Kinderbuchautors Otfried Preußler. In der Ausstellung begegnet man dem Schriftsteller und seinem Werk auf vielfältige Weise. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den Illustrationen zu einer Reihe seiner Werke, die größtenteils im Original gezeigt werden.

Otfried Preußler: Der Mensch braucht Geschichten